Personalisierte Preise für massive Gewinnsteigerungen


Personenbezogene Preisdifferenzierungen, sind in Zeiten des Internets und guter Datenbeschaffung weiter auf dem Vormarsch. Beste Beispiele dafür sind Amazon oder Booking.com.

 

Doch abgesehen von bedeutenden Internetfirmen und großen Konzernen, steckt die dynamische Preisgestaltung, auch Dynamic-Pricing genannt, noch in den Kinderschuhen. Gerade der Mittelstand steht diesem Thema immer noch skeptisch gegenüber. Zu groß ist die Angst vor negativen Schlagzeilen, Absatzeinbruch und Kundenverlust. Ganz abgesehen davon, sind personalisierte Preise für kleine und mittlere Unternehmen der entscheidende Hebel für höhere Gewinne. Das liegt daran, dass die Kosten meist schon auf ein Minimum heruntergefahren wurden und nenneswerte Absatzsteigerungen, mit den vorhandenen Werbebudgets, nur schwer zu realisieren sind.

 

Wie packen Mittelständler das Thema Preismanagement und insbesondere die personenbezogene Preisdifferenzierung erfolgreich an?

 

Zunächst mal ist es notwendig Kunden detailliert zu analysieren und mit gezielten Befragungen deren Erwartungen, Bedürfnisse und Zahlungsbereitschaften auf den Grund zu gehen. Dieses Vorgehen ist der Marktforschung zuzuordnen und ein ganz entscheidender Erfolgsfaktor im Pricing. Zuletzt sollte man sich darüber Gedanken machen, wie personalisierte Preise in der Praxis umsetzbar sind. Ich empfehle meinen Klienten in diesem Zusammenhang stets, dass sie ihren Kunden individuelle Angebot unterbreiten, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

 

In der Praxis ist die Einführung von personalisierten Preisen ein Prozess, der ca. 20-30 einzelne Maßnahmen umfasst und sorgfälltig geplant werden sollte. Doch der Aufwand lohnt sich. Je nach Branche und Unternehmen sind bis zu 30 % Gewinnsteigerung möglich und das ohne negatives Image und Kundenverlust. Wenn Sie mehr zum Thema personalisierte Preise oder Preismanagement haben, empfehle ich Ihnen meinen Preisletter.

 

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Unternehmensberatung Bamberg, Unternehmensberatung Nürnberg, Marketingberatung, Unternehmensberatung Pricing, Unternehmensberatung Preismanagement, Unternehmensberatung Würzburg, Unternehmensberatung Schweinfurt, Unternehmensberatung Coburg, Unternehmensberatung Bad Kissingen.